News

30.07.2020
Neueste Technologien aus 1. Hand am 17.09.2020 in Stuttgart.
02.07.2020
Das VDMA Einheitsblatt 34193: 2020-08 „Serialisierung/Kennzeichnung von Werkzeugen und Werkzeugspannmitteln“ ist verfügbar.
28.05.2020
An Stelle der coronabedingt ausgefallenen AMB findetim September 2020 ein AMB Forum mit branchenspezifischen Fachvorträgen im ICS – Internationales Congresscenter Stuttgart statt. Einzelheiten demnächst!
15.05.2020
Let’s talk about innovation! lautet das Motto der METAV Web-Sessions vom 15. bis 19. Juni 2020. Mit dieser digitalen Plattform für die Metallbearbeitung informieren die METAV-Aussteller über Lösungen für die Produktion in der Zeit nach Corona.
30.03.2020
Fehlende Aufträge machen Werkzeug-Herstellern große Sorgen – Prognose 2020 wird zurückgezogen
10.03.2020
Excel-basiertes Programm zur Auslegung der Schneidkantenmikrogeometrie in Fräsprozessen steht Projektpartnern und Mitgliedsunternehmen exklusiv als Download zur Verfügung.
09.03.2020
Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung findet im kommenden Jahr statt.
21.02.2020
Das VDMA-Einheitsblatt 34194-2020-04 " Auswuchten von rotierenden Werkzeugen und Werkzeugsystemen gemäß ISO 16084" ist verfügbar.
Jahres-PK am 15.01.2020 informierte über die wirtschaftliche Situation der Präzisionswerkzeuge-Industrie. Teilbranchen sind unterschiedlich stark betroffen und erwarten für 2020 keine Produktionssteigerung.
05.12.2019
Vom 10. bis 13. März ist die Welt der Metallbearbeitung mit der METAV zu Gast in Düsseldorf. An den vier Messetagen bietet die Messe den Fachbesuchern aus dem Nord-Westen Europas neben modernsten Werkzeugen und Maschinen auch die Themen vernetzte Fertigung, Cloud-Anwendungen und Datenanalyse.
03.12.2019
METAV-Thema: Klarheit beflügelt die Zusammenarbeit - Norm vermeidet Fehlinterpretationen
29.11.2019
Am 11.03.2020 auf der METAV: Lösungsansätze und wertvolle Denkanstöße, wie die Spanntechnik dazu beiträgt, dass Ihre Kunden die Herausforderungen durch technische Megatrends erfolgreich meistern...
21.11.2019
Düsseldorf, 10. bis 13. März 2020: Auf der wichtigsten Metallbearbeitungsmesse für den Nordwesten stellen vier Mitglieder des Fachverbands Präzisionswerkzeuge gemeinsam mit der Geschäftsstelle aus.
16.10.2019
Vom 17. bis 19. September stellten VDMA Mitgliedsunternehmen und Partner aus der Forschung Innovationen aus den Bereichen Zerspanung und Spanntechnik, Mess- und Prüftechnik, Forschung und Digitale Dienstleistungen vor.
21.09.2019
Weltleitmesse der Metallbearbeitung bestätigt den starken weltweiten Bedarf an innovativer Produktionstechnik
01.08.2019
Die wichtigste Netzwerkveranstaltung der Zerspanwerkzeuge und Spanntechnik des Jahres lockte 200 Unternehmer aus 18 Ländern im Juni 2019 an den Tegernsee. Herausragende Gastredner, der Besuch von MTU Aero Engines und ein herrliches Ambiente sorgten für zufriedene Gesichter.
Informationen des Fachverbands für Ihre Vorbereitung auf die EMO Hannover 2019: Technologieforum – Presseartikel – Branchentreff – Vorstandssitzung…
28.06.2019
Stefan Zecha ist anlässlich der Mitgliederversammlung des VDMA Präzisionswerkzeuge am Tegernsee zum Fachverbandsvorsitzenden gewählt worden. Stellvertretender Vorsitzender wurde Gerhard Knienieder.
25.06.2019
Das VDMA Einheitsblatt 34192:2019-08 „Sicherheitsanforderungen für Spannvorrichtungen zur Verwendung an Maschinen“ ist verfügbar.
24.05.2019
Wichtigste Branchenmesse für den Werkzeug-, Modell- und Formenbau des Jahres mit hoher Besucherqualität / starke Mitgliederbeteiligung / Initiative Fairness+ / bereites Engagement des VDMA Präzisionswerkzeuge

Dienstleistungen

Die aktuelle Marktentwicklung ausgewählter Rohstoffe wie Strom, Werkzeugmetalle oder Industriegase erhalten interessierte Fachverbandsmitglieder regelmäßig per E-Mail.
Die Newsletter des Fachverbands Präzisionswerkzeuge für seine Mitglieder und weitere Interessenten aus dem VDMA-Mitgliederkreis sind DSGVO-gerecht abonnierbar.
Die "VDMA-Lieferbedingungen" sind ein etablierter Standard in der Investitionsgüterindustrie. Der Fachverband Präzisionswerkzeuge stellt spezielle Ergänzungen für die Präzisionswerkzeugindustrie kostenfrei zur Verfügung.
Der Fachverband Präzisionswerkzeuge organisiert mit Experten aus den Unternehmen die Normungsarbeit für die Produktbereiche der Mitgliedsfirmen. Zuständig für die Normung in diesem Bereich ist der NA 121: DIN-Normenausschuss Werkzeuge und Spannzeuge (FWS)
Fachverbandsmitglieder erhalten halbjährlich exklusive Berichte über die 10 wichtigsten Automobil-Länder. Automobil- und -Zulieferindustrie stehen im Fokus dieser Dienstleistung.
Sie müssen ständig über Ihre Kunden aus der Automobilindustrie und Zulieferindustrie auf den Laufenden sein? Dann ist unser wöchentlicher Newsletter VDMA Auto-News der richtige Service für Sie.
Mit den Japanwerkzeugberichten informiert der Fachverband Präzisionswerkzeuge über wichtige branchenspezifische Neuigkeiten aus Japan. Der Newsletter ist ein exklusiver Service des Fachverbands für seine Mitglieder.
Die DGUV Information HM-074 gibt Orientierung für den richtigen Umgang mit Gefährdungen, die beim Bearbeiten von Bauteilen aus ausgehärteten Kohlenstofffaser verstärkten Kunststoffen (CFK) entstehen können.
Keine Treffer gefunden
Alfred Graf Zedtwitz
Alfred Graf Zedtwitz
Pressesprecher Fachverband Präzisionswerkzeuge, Referent Werkzeugbau sowie Betriebs- und Volkswirtschaft
(+49 69) 66 03-12 69
(+49 69) 66 03-22 69