GTDE-Akademie

id:4286092

Aufgabe der GTDE-Akademie ist die Wissensvermittlung auf dem Gebiet der elektronischen Werkzeugdaten. Anwender und Hersteller von Zerspanwerkzeugen können sich im VDMA-Haus in Frankfurt in ein- bis zweitägigen Seminaren auf den neusten Stand der Technik bringen.

Fordern ihre Kunden von Ihnen, als Hersteller von Präzisionswerkzeugen, standardisierte Werkzeugdaten? Oder möchten Sie als Anwender von Präzisionswerkzeugen mehr über die Möglichkeiten und den Nutzen des Austausches von standardisierten Werkzeugdaten erfahren? Dann sind Sie bei der GTDE-Akademie richtig!

Die Seminare der GTDE-Akademie informieren Sie über Werkzeugdatenstandards und den elektronischen Austausch von Werkzeugdaten. Neben Vorträgen gibt es für alle Teilnehmer die Gelegenheit, Ihr theoretisches Wissen bei praktischen Übungen am PC anzuwenden und zu vertiefen.

Für die Seminare konnte der GTDE-Verein mit Gerhard Stolz von GS-Consulting und Thomas Breuning zwei ausgewiesene Experten auf dem Gebiet standardisierter Werkzeugdaten und langjährige Mitarbeiter in nationalen und internationalen Normungsgremien als Dozenten gewinnen.

Die Seminare finden im VDMA-Haus in Frankfurt-Niederrad statt. Für die Schulungsinhalte zeichnet der GTDE-Verein verantwortlich, Durchführungsgesellschaft ist das MBI des VDMA. Informationen über den GTDE-Verein und seine Mitglieder finden Sie unter: GTDE-Verein und auf der Internetseite www.gtde.de.

Bildquelle : GTDE

Ritz, Bernt
Ritz, Bernt