07.03.2018

Produktivität für die Metallbearbeitung und Kunststoffteileproduktion

Auf den Internetseiten des Fachverbands Präzisionswerkzeuge finden Sie Informationen über die Hersteller von Zerspanwerkzeugen, Spannzeugen und den Werkzeugbau. Außerdem stellen wir Ihnen unsere Dienstleistungen vor und informieren über branchenspezifische Neuigkeiten.

Artikel anzeigen

Jahres-PK 2019: Präzisionswerkzeuge erreichten 2018 neues Rekordniveau

16.01.2019 Vorsitzender Lothar Horn berichtet über positive Erwartungen der Branche für 2019 trotz steigender weltpolitischer Unsicherheit und fordert Politik zu Bürokratieabbau auf. (PI, Statement, Grafiken und Bilder)

Artikel anzeigen

EMO 2019: Digitale Fitnesskur für Zerspaner - Die Digitalisierung und Vernetzung ermöglichen neue Dienstleistungen

10.01.2019 Neue Vokabeln machen die Runde in der Welt der Zerspaner: Ganz selbstverständlich sprechen Werkzeughersteller und ihre Anwender über digitale Zwillinge, Cloud und die clevere Auswertung von Big Data. Das alles geschieht unter dem Dach des „Industrial Internet of Things IIoT“ – einem der Leitthemen der EMO 2019.

Artikel anzeigen

ECTA und VDMA laden Sie herzlich zur World Cutting Tools Conference 2019 (WCTC) ein!

Die WCTC 2019 findet vom 26. bis 29. Juni in Bayern statt, eine Autostunde südlich von München. Direkt am schönen Tegernsee mit Blick auf die Alpen gelegen, bietet die Location einen idealen Ort für die Veranstaltung.

Artikel anzeigen

Neuer Branchenfilm: Zweiter Teil ist online

28.11.2018 Wo steckt noch Potential in der Zerspanung? Das ist die Frage, die unser neuer Branchenfilm beantwortet. Teil 2 beschäftigt sich mit Spannzeugen.

Artikel anzeigen

16.01.2019

Jahres-PK 2019: Präzisionswerkzeuge erreichten 2018 neues Rekordniveau

Vorsitzender Lothar Horn berichtet über positive Erwartungen der Branche für 2019 trotz steigender weltpolitischer Unsicherheit und fordert Politik zu Bürokratieabbau auf. (PI, Statement, Grafiken und Bilder)

Artikel anzeigen

01.11.2018

Konjunktur-Update für Mitglieder

Die Umsatzprognose 2018 vom Jahresanfang für die Präzisionswerkzeuge lautete "Plus 5 Prozent". Wie das Jahr bis dato tatsächlich gelaufen ist, erfahren unsere Mitglieder in diesem Beitrag.

Artikel anzeigen

29.08.2013

Präzisionswerkzeuge: Wirtschaftliche Situation bestätigt Prognose für 2013

Die deutschen Werkzeughersteller rechnen für 2013 erneut mit einem Ergebnis auf dem Rekordniveau des Vorjahres. Die Nachfrage in den USA und China überkompensieren die Schwäche anderer wichtiger Märkte. Alle Veröffentlichungen anlässlich des EMO Presse-Forums am 01.07.2013 finden Sie hier:

Artikel anzeigen

14.01.2015

Positive Aussichten für 2015

Werkzeughersteller mit Produktionsergebnis 2014 sehr zufrieden

Artikel anzeigen

29.01.2014

VDMA Präzisionswerkzeuge: 2014 mit Zuversicht ins neue Jahr

Im Jahr 2013 erreichten die deutschen Werkzeughersteller mit 8,7 Milliarden Euro wieder den Produktionsrekord des Vorjahres und erwarten nun die Auflösung der Investitionszurückhaltung in wichtigen Kundenbranchen. Alle Veröffentlichungen anlässlich der Jahres-Pressekonferenz am 15.01.2014 finden Sie hier:

Artikel anzeigen

17.01.2018

Präzisionswerkzeuge: Zufrieden mit wirtschaftlicher Entwicklung 2017

Branche schneidet besser ab als erwartet. Rohstoffpreise und Fachkräftemangel drücken die Stimmung.

Artikel anzeigen

13.01.2016

Präzisionswerkzeuge erwarten geringe Produktionssteigerung für 2016

Wirtschaftliche Situation der Präzisionswerkzeugindustrie: Die Produktion wuchs 2015 auf 9,6 Milliarden Euro. Davon profitierten die drei Teilbranchen unterschiedlich.

Artikel anzeigen

15.01.2014

VDMA Präzisionswerkzeuge: 2014 mit Zuversicht ins neue Jahr

Im Jahr 2013 erreichten die deutschen Werkzeughersteller mit 8,7 Milliarden Euro wieder den Produktionsrekord des Vorjahres und erwarten nun die Auflösung der Investitionszurückhaltung in wichtigen Kundenbranchen. Alle Veröffentlichungen anlässlich der Jahres-Pressekonferenz am 15.01.2014 finden Sie hier:

Artikel anzeigen

14.01.2013

VDMA Präzisionswerkzeuge: Stabile Geschäftslage nach Rekordjahr 2012 erwartet

Im Jahr 2012 konnten die deutschen Werkzeughersteller mit 8,8 Milliarden Euro wieder einen Umsatzrekord aufstellen und verzeichnen ein Plus von sechs Prozent gegenüber 2011. Alle Veröffentlichungen anlässlich der Jahres-Pressekonferenz am 15.01.2013 finden Sie hier:

Artikel anzeigen
Jahres-PK 2019: Präzisionswerkzeuge erreichten 2018 neues ...
Konjunktur-Update für Mitglieder
Präzisionswerkzeuge: Wirtschaftliche Situation bestätigt P...
Positive Aussichten für 2015
VDMA Präzisionswerkzeuge: 2014 mit Zuversicht ins neue Jahr
Präzisionswerkzeuge: Zufrieden mit wirtschaftlicher Entwic...
Präzisionswerkzeuge erwarten geringe Produktionssteigerung...

15.01.2014

VDMA Präzisionswerkzeuge: 2014 mit Zuversicht ins neue Jahr
VDMA Präzisionswerkzeuge: Stabile Geschäftslage nach Rekor...
Mitgliederliste
LOADING PLAYER

Markus Heseding

Geschäftsführer Fachverband Präzisionswerkzeuge

Tel.: 

(+49 69) 66 03-12 51


Fax: 

(+49 69) 66 03-22 51


markus.heseding@vdma.org

Peggy Bäumer

Sekretariat und Statistiken Fachverband Präzisionswerkzeuge

Tel.: 

(+49 69) 66 03-14 67


Fax: 

(+49 69) 66 03-24 67


peggy.baeumer@vdma.org

Alfred Graf Zedtwitz

Pressesprecher Fachverband Präzisionswerkzeuge, Referent Werkzeugbau sowie Betriebs- und Volkswirtschaft

Tel.: 

(+49 69) 66 03-12 69


Fax: 

(+49 69) 66 03-22 69


alfred.zedtwitz@vdma.org

PWZ: Blue Competence