Neue Seminare der GTDE-Akademie

Dekra

Die GTDE-Akademie bietet 2018 und 2019 wieder zweitägige Seminare zum Thema "Standardisierter Werkzeugdatenaustausch in Theorie und Praxis" an.

Das Angebot richtet sich an Anwender und Hersteller von Zerspanwerkzeugen, die sich über den Stand der Technik beim elektronischen Werkzeugdatenaustausch informieren möchten.

Die Seminare der GTDE-Akademie beinhalten Werkzeugdatenstandards und den elektronischen Austausch von Werkzeugdaten. Neben Vorträgen gibt es für alle Teilnehmer die Gelegenheit, ihr theoretisches Wissen bei praktischen Übungen anzuwenden und zu vertiefen.

Für die Seminare konnte der GTDE-Verein mit Gerhard Stolz von GS-Consulting und Thomas Breuning zwei ausgewiesene Experten auf dem Gebiet standardisierter Werkzeugdaten und langjährige Mitarbeiter in nationalen und internationalen Normungsgremien als Dozenten gewinnen.

Inhouse Schulungen sind auf Anfrage möglich.

Programmübersicht
Seminartag 1
GTDE-Server, Urheberrechte, Klassifikationscode,
Grundlagen XML-Format
 
Seminartag 2
Grundlagen Merkmal-Normung, 2D-, 3D-Werkzeug-
dokumentationen, Trennstellenkodierung,
Austausch 3D-Modelle

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldeunterlagen finden Sie als PDF-Download.

Downloads