Fachabteilungssitzungen 2018

Shutterstock

Zerspanwerkzeuge und Spannzeuge treffen sich am 20. November 2018 in Stuttgart.

VDMA

Die vier Fachabteilungssitzungen werden in einem neuen Format an einem Tag durchgeführt:

Die beiden Fachabteilungssitzungen „Bohrungsbearbeitung und Fräsen“ sowie „Spannzeuge“ beginnen um 10:00 Uhr und tagen für die spezifischen Konjunkturteilen parallel. Sie enden nach dem gemeinsamen Veranstaltungsblock aller Fachabteilungen mit dem Titel „Fokus USA“ und einem gemeinsamen Mittagessen um ca. 14:00 Uhr.

Für die Fachabteilungen Gewindewerkzeuge und Wendeschneidplatten beginnt der Sitzungstag um 11:30 Uhr mit dem gemeinsamen Veranstaltungsblock „Fokus USA“. Nach dem gemeinsamen Mittagessen tagen diese beiden Fachabteilungen in verschiedenen Räumen bis 15:30 Uhr.

Für den Fokus USA ist folgender Ablauf vorgesehen:

Dr. Laura von Daniels, Stiftung Wissenschaft und Politik, Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit
- Wohin steuert die US-Politik
    
Holger Kunze, Geschäftsführer VDMA European Office
- Der Westen am Wendepunkt – Die Handelspolitik der EU