VDMA Technologieforum auf der EMO 2019

VDMA

Das Forum bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm zu Innovationen aus den Bereichen Zerspanung und Spanntechnik, Mess- und Prüftechnik, Forschung und Digitale Dienstleistungen.

Dienstag, 17.09.2019, Vormittag
Zerspanung, Spanntechnik und Kühlschmierstoffe

10:10 h
Konsequenzen der Freiheit - fortschrittliche Kühlschmierstoff-Technologien
Stefan Gernsheimer, Georg Oest Mineralölwerke GmbH & Co. KG

10:30 h
Synthetische Kühlmittel und Korrosion - Physik oder Chemie?
Oliver Brachat, Blaser Swisslube GmbH

10:50 h
Inline Messung der Konzentration von Schneidölen und Kühlschmierstoffen mit Prozess-Refraktometern IFR
Angelika Rau / Amri Chouba, Schmidt + Haensch GmbH & Co.

11:10 h
Schnell - schneller - am schnellsten: Beschriftung von Werkstücken in 1 Sekunde möglich
Adrian Sunderer, Hommel+Keller Präzisionswerkzeuge GmbH

11:30 h
Der Dehnhülsen-Spanndorn - das innovative Spannmittel zur präzisen Werkstückspannung
Volker Schlautmann, RINGSPANN GmbH

11:50 h
Zerspanung von Hartmetall mit geometrisch bestimmter Schneide
Dr. Matthias Luik, Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH

12:10 h
Neues standardisiertes Spannsystem: Emuge ExaClamp
Uwe Zoller, EMUGE-Werk Richard Gimpel GmbH & Co. KG

 

Dienstag, 17.09.2019, Nachmittag
Forschung

14:00 h
Qualitativ hochwertige Daten als Basis von Industrie 4.0
Claudia Kleinschrodt, Uni Bayreuth - Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD

14:20 h
Untersuchung der Mensch-Maschine-Interaktion am Beispiel sicheren Werkstückspannung beim Vertikal-Drehen
Dr.-Ing. Volker Wittstock, TU Chemnitz - Professur für Werkzeugmasachinen und Umformtechnik

14:40 h
Langauskragende Werkzeug- und Spannsysteme mit integrierten Stütz- und Dämpferlösungen
Prof. Dr.-Ing. Frank Barthelmä, GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V.

15:00 h
Fortschrittliche additiv-subtraktive Prozesse (EN)
Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Möhring, Uni Stuttgart - Institut für Werkzeugmaschinen (IfW)

15:20 h
Prozessnahe Werkzeugpräparation auf Werkzeugschleifmaschinen - Möglichkeiten und Potenziale zur Komplettpräparation am Beispiel von Tiefbohrwerkzeugen
Timo Bathe, TU Dortmund - Institut für Spanende Fertigung (ISF)

15:40 h
Rund ist das neue scharf – Schneidkantenmikrogeometrie an Zerspanwerkzeugen
Tobias Picker, Uni Hannover - Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW)

 

Mittwoch, 18.09.2019, Vormittag
Zerspanung und Spanntechnik

10:10 h
Anwendungsorientierte Werkzeugspanntechnik - Die Rolle der Spanntechnik im Prozess der Zukunft
Dennis Minder, MAPAL Dr. Kress KG

10:30 h
Neue Ansätze für innovative Zerspanungslösungen (EN)
Dr. Uwe Schleinkofer, CERATIZIT Deutschland GmbH

10:50 h
HAIMER Duo-Lock™: Schneller und wiederholgenauer Werkzeugwechsel für mehr Produktivität beim Drehen und Fräsen
Stephan Wangler, Haimer GmbH

11:10 h
Zu einfach, um wahr zu sein! Machen Sie Ihre Werkzeugmaschine kostengünstig mit der AMF-Greiftechnik zum Selbstläufer
Manuel Nau, ANDREAS MAIER GmbH & Co. KG

11:30 h
Geht's noch! Kleiner? Schneller?
Kurt Brenner / Sebastian Oeking, ISCAR Germany GmbH

11:50 h
Highspeed-Spannmittelwechsel mit centroteX S - schnell, kompakt, prozesssicher und flexibel
Stefan Nitsche, HAINBUCH GmbH

 

Mittwoch, 18.09.2019, Nachmittag
Mess- und Prüftechnik

14:00 h
100 % Prozessintegration - Automatische Messlösungen mit digitaler Messwertübertragung
Stephan Greulich, DIATEST Hermann Költgen GmbH

14:20 h
Praxisbeispiele für den Einsatz optischer und taktiler Messtechnik in der modernen Oberflächenmesstechnik
Thorsten Höring, Mahr GmbH

14:40 h
Hochgenaue, berührungslose Messlösungen für die prozessoptimierte Fertigung von Sonder-Geometrien
Svenja Schadek, Hexagon Metrology GmbH

15:00 h
Echtzeit-Inline-Inspektion mit dem TAG-Objektiv (EN)
Jürgen Bergmann, Mitutoyo Europe GmbH

15:20 h
Industrie 4.0 Lösungen für die 5-Achsen-Werkzeugmaschinen-Eignung (EN)
Dr. ir. Henny Spaan, IBS Precision Engineering

15:40 h
Geprüft wird alles: Trends und Herausforderungen in der statischen zerstörenden Prüftechnik
Dr. Jan Hegewald, Hegewald & Peschke Meß- und Prüftechnik GmbH

16:00 h
Prüfung von Batteriepacks für Elektrofahrzeuge: IP-Schutzarten im Vergleich zu Parameter für die Dichtheitsprüfung (EN)
Andrea Bergami, MARPOSS GmbH

 

Donnerstag, 19.09.2019, Vormittag
Zerspanung und Spanntechnik

10:10 h
Flexible automatische Präzisionsbearbeitung

Dr. Richard Söhnchen, Automation W+R GmbH

10:30 h
Diebold Ultragrip® 3.0 Kraftspannfutter
Anton Ebenhöch, Helmut Diebold GmbH & Co.

10:50 h
Industrie 4.0 Zerspanung von heute und morgen
Hubertus von Zastrow, pro-micron GmbH & Co. KG

11:10 h
Werkzeuge für hybrid additive Fertigung
Jens Löscher, FRANKEN GmbH & Co. KG

11:30 h
Effiziente Zerspanung hochfester Werkstoffe
Christian Jakob, TOOL FACTORY Cutting Tool Solutions GmbH

11:50 h
Diamantwerkzeuge mit scharfer Kante revolutionieren Mikropräzisionswerkzeuge!
Arndt Fielen, ZECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH

12:10 h
Smart Service
Konrad Keck, BENZ GmbH

 

Donnerstag, 19.09.2019, Nachmittag
Digitale Dienstleistungen

14:00 h
Messtechnik als Supporter der digitalisierten Industrie
Prof. Dr. Heiko Wenzel-Schinzer, WENZEL Group GmbH & Co. KG

14:20 h
Smart factory – Auswirkungen durch modellbasierte Fertigung
Dr. Thomas Mücke, Siemens Industry Software GmbH

14:40 h
GearEngine - Die Plattform für die Herausforderungen in der Verzahnungsproduktion
Daniel Meuris, Klingelnberg GmbH

15:00 h
Standardisierter Datenaustausch für Spannvorrichtungen auf Basis DIN 4000 und DIN 4003
Dr. Peter Robl, Siemens AG

15:20 h
Digitale Werkzeugdaten und -identifikation optimieren die Fertigung
Dr.-Ing. Raphael Rohde, Phoenix Contact GmbH & Co. KG

15:40 h
Fehlermanagement leicht gemacht
Dr.-Ing. Tobias Heusan und Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Boos, WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH